PRAXIS 2018-05-17T12:10:51+00:00

Unsere Praxis mit Herz

Was können wir in der Ergotherapie tun?
Bei uns steht immer der Klient mit seinen persönlichen Wünschen nach sinnvoller Betätigung im Mittelpunkt der Therapie.
Gemeinsam mit dem Klienten werden Ziele und Behandlungsplan festgelegt und im Verlauf der Behandlung immer wieder überprüft. Die Ziele sind dabei so individuell, wie jeder Mensch selbst.

Um unsere Klienten bestmöglich beraten, begleiten und behandeln zu können, wenden wir folgende in Fortbildungen erlernte Therapiemethoden an:

  • THOP
  • CO-OP
  • Das Wunstorfer Konzept
  • EST Ergotherapeutisches Sozialkompetenz-Training
  • MKT-Konzentrationstraining
  • Sensorische Integrationstherapie

Nur gemeinsam sind wir stark!

Und genau aus diesem Grund haben wir uns, nach vielen Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit in einer Praxis, dazu entschlossen den Schritt in die Selbstständigkeit zu tun.

Léon van der Schoot
Léon van der SchootErgotherapeut
Studium zum Ergotherapeut (bc) an der „Hogeschool van Amsterdam“ 1997 abgeschlossen.
Arbeitete von 1999 bis 2017 in ergotherapeutischen Praxen in Wesel und Neukirchen-Vluyn.
  • Inklusionstherapeut
  • Trainer für das Wunstorfer Konzept
  • Grafomotorik- und Handschrift-Trainer
  • Konzentrationstrainer nach Krowatschek (Marburger Konzentrationstraining)
Tanja van der Schoot
Tanja van der SchootErgotherapeutin
Ausbildung zur examinierten Ergotherapeutin 1997 an der „BBA Oldenburg“ abgeschlossen.
Arbeitete von 1997 bis 2017 in ergotherapeutischen Praxen in Wesel und Neukirchen-Vluyn.
Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Behandlung von Kindern mit sozio-emotionalen Schwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten sowie der Beratung ihrer Eltern.

Um unsere Klienten bestmöglich beraten, begleiten und behandeln zu können, bilden wir uns ständig fort.
Wir sind u.a. weitergebildet in den Bereichen:

  • CO-OP (Cognitive Orientation todaily Occupational Performance)
  • Wunstorfer Konzept
  • Grafomotorik und Handschrift
  • Die Händigkeit des Kindes
  • Schreibtraining
  • Inklusion
  • Sensomotorischen Integration
  • Elternberatung
  • Behandlung von Kindern mit hyperkinetischen und oppositionellen Verhaltensstörungen (THOP)
  • Projektgestaltung
  • Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining (EST)
  • Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining (EST) in der Schule
  • Ergotherapie bei visuellen Wahrnehmungsstörungen
  • KISS-KIDD-Syndrom
  • Marburger Konzentrationstraining (MKT)
  • M-ABC-2
  • Entwicklungsdiagnostik mit dem ET 6-6
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.